Krimskram-Täschchen

Wer ein Kind hat, weiß, man kann nie genügend Taschen und Beutel, Rucksäcke, etc. haben. Dafür habe ich nun den letzten Rest von dem schönen Piranha-Stoff angeschnitten und daraus ein Taschendingsbums gezaubert. Schnittmuster ist selbst gebastelt, ganz einfach. Eine Seite mit Vlieseline verstärkt und vorm zusammen nähen noch fix die Kam Snaps befestigt. Fertig.

.

Ganz fix genäht: ich hab vier zugeschnitten und genäht in deutlich  weniger als einer Stunde. Da ich nur ein Teil für außen hab, stehen die Fische Kopf, was aber  weder mich noch den Minimann stört. 😉

Alternativ kann man das Schnittmuster natürlich in der Mitte teilen und die Teile so zu schneiden, dass auch die vorderen Fische richtig rum schwimmen. Einige der Taschen sind bei mir auch ein Reste Material Mix geworden.

Schnittmuster: meins

Stoffe: Henry Miller 

Zubehör: Vlieseline H250, KamSnaps