Es ist geschafft…der erste ist rum!

Meinen ersten Halbmarathon gingen wir in lockerem Tempo an. So locker, dass wir aufgrund einer umfangreichen Straßensperrung und mangelnden Ortskenntnissen auf der Suche nach einer Zufahrt nach Bockenheim, ca. 4 Min. zu spät an der Start gingen.

 

Einen Vorteil hatte dies aber, da wir dadurch die ersten ca. 3 oder 4 km vom Parkplatz bis zum Start schon einmal besichtigen konnten – denn auch die Besichtigung der Strecke am Vortag hatten wir aufgrund später Anreise und schlechtem Wetter nicht mehr mitgemacht. Trotz 4 Min. Verspätung ging es dann von Bockenheim Richtung Asselheim los – durch die Dörfer und entlang der B271. Zunächst ging es über eine asphaltierte Strecke durch die Dörfer. Hinter Asselheim wurde die Landschaft dann interessanter und abswechlungsreicher. Hier erreichten wir die ersten Weinberge, die rund um Bad Dürkheim aber deutlich flacher ausfallen als an der Mosel.

„Es ist geschafft…der erste ist rum!“ weiterlesen

Geht’s nicht auch ohne?

Gestern in einem Forum angemeldet, in welchem sich alles um Sport-, Fitness- und Ernährung dreht und nur wenige Stunden später (also noch am selben Tag!) kam eine Mail, in welcher mit diverse Pillchen mit Ephedrin und Co. angeboten wurden.

Was mich an der Mail zudem stutzig machte, war die Tatsache, dass ich mich an eine Mail-Adresse mit der Endung .ru wenden sollte. Dass der Kram seit Jahren in Deutschland verboten ist, hat sicher seinen Grund. Die deutschen Grenzen dann zu umgehen, indem ich in UK oder Russland bestelle und mein Paket dann anschließend beim Zoll landet – super Vorstellung.

Geht’s denn nicht auch ohne? Muss ich die Risiken eingehen um ein Training halbwegs effektiv durchzuziehen?

Ziele für 2012

Nein, es handelt sich hier nicht um gute Vorsätze, denn mit den meisten Vorbereitungen zum Erreichen der Ziele habe ich schon im letzten Jahr begonnen. Warum auch bis Neujahr warten, wenn man doch sofort damit starten kann?

Nr. 1 Vorschwangerschaftsgewicht erreichen und KFA um min. 5 % verringern. Zwischenziel: Bis Sommer 5 kg runter und dann mit dem Zwerg an den Strand oder ins Schwimmbad.

Nr. 2 Vorbereitungen für Halbmarathon erfolgreich abschließen und den Halbmarathon in Bockenheim schaffen! Das Ganze am Besten ohne Zwischenfälle wie bösartige Krämpfe und vor allem ohne  Pausen machen zu müssen oder gar abzubrechen.

Nr. 3 Den Berufseinstieg möglichst erfolgreich schaffen – koordinativ wird sich da sicher einiges spannendes ergeben. Wahrscheinlich bin ich dann pendeln zwischen Tagesmutter, Arbeit, Oma und Home Office.

Nr. 4 Das Kind soll laufen lernen! Er wird zu schwer! 😀 Erste Schritte macht er bereits jetzt, was mich doch schon ein wenig stuzig macht, weil er vor zwei Monaten noch zu faul war zu krabbeln und lieber durch die Gegend gerollt ist.

Nr. 5 Das Kind soll windelfrei werden! Ob das klappt, ist nicht ausschließlich von mir abhängig, sodass ich dieses Ziel mal als optional kennzeichnen möchte. Wäre schön wenn es klappt, wenn nicht, ist es auch in Ordnung.