Kreuzfahrt mit Mini – fünfter Tag in Zeebrügge

Auch in Belgien hatte es kurz vor unserer Ankunft in Zeebrügge einen Anschlag gegeben. Da wir jedoch nur die Pralinen und Schokolade im Schokoladenmuseum ausprobieren wollte, und somit nicht bis nach Brüssel fahren mussten, störte uns diese Meldung erst einmal weniger. Die Hitze sollte das sein, was uns den Tag ein wenig beschwerlicher machen sollte.

Kreuzfahrt mit Mini – vierter Tag in Le Havre

Nachdem wir morgens in die Nachrichten im Boardportal geschaut hatten, beschlossen wir lediglich kurz von Board zu gehen und maximal bis nach Le Havre, keinesfalls aber 200 km Richtung Paris zu fahren. Latente Gefährdung nannte man die Lage und vom aufsuchen befüllter Plätze oder entlegener Stadtviertel wurde abgeraten. Im Nachhinein stellte sich unsere Entscheidung als […]

Was kommt nach dem Leben, nach dem Tod?

Den richtigen Titel zu wählen fällt mir angesichts der Aktualität ein wenig schwerer als sonst. Heute morgen noch las ich auf dem Ergometer im Fitnessstudio einen Artikel über die Unendlichkeit des menschlichen Lebens. Darüber wie viel Geld IT-Milliardäre in die Forschungen stecken, die eine Verlängerung des Lebens bieten. Und darüber wie unterschiedlich wir mit dem […]