Produkttest eos Crystal Hibiskus Peach

Seit einigen Tagen habe ich ihn hier zum Testen. Gemeint ist der neue eos Crystal. Laut Hersteller handelt es sich um den ersten Lip Balm von eos ohne Bienenwachs. Wurde auch Zeit, sollte man meinen. Denn andere Hersteller haben schon seit einiger Zeit gut pflegende Produkte ohne tierische Inhaltsstoffe im Angebot.

Zwei Sorten gibt es: Vanilla und Hibiscus Peach. Testen durfte ich die Sorte Hibiscus Peach, die tatsächlich ganz zart nach Blüten duftet. Ein sehr angenehmer, fruchtiger Geruch, der überhaupt nicht aufdringlich ist. 

Der neue eos Crystal ist laut Hersteller 100% vegan. Er soll den Lippen mehr Feuchtigkeit schenken durch die verschiedenen enthaltenen Öle wie Kokosöl. Auch Shea- , Rizinus-, Sonnenblumen- und Avocadoöl sind enthalten. Wer die bisherigen eos Lip Balms kennt, weiß dass diese immer recht wuchtig waren und dadurch auch toll gepflegt haben. Manchmal war diese Pflege aber einfach zu schwer. Beim eos Crystal ist es jedoch anders.  Weder beschwert er noch ist er überhaupt zu spüren. Die Pflege ist federleicht und somit gerade im Sommer sehr angenehm. Allerdings verfliegt sie auch sehr schnell und so muss hier deutlich öfter nachgearbeitet werden. 

Quelle: mytest.de

Optisch gefällt mir der neue eos Crystal sehr gut. Das matt schimmernde Etwas sieht ein wenig aus wie eine kleine Pyramide. Auch wenn der Hersteller es als Diamant bewirbt, kann ich diesen Vergleich so nicht unterschreiben. Dafür fehlt dann noch einiges. Glänzend ist das Innere, denn anders als die bisherigen Lip Balms ist der eos Crystal durchsichtig und schimmert toll. Leider ist die Form des eos Crystal nicht Alltags tauglich, denn zum einen passt er durch seine Größe nicht in jede Hand- oder Hosentasche und zum anderen klemmte meine Variante das eine oder andere Mal. Öffnen und Schließen wurde so zur Fummelei.

Eine Anmerkung zur Verpackung: der eos Crystal kommt in einer Umverpackung, die augenscheinlich aus Plastik besteht. Aus meiner Sicht ist diese ganze Umverpackung überhaupt nicht nötig, denn welche relevante Informationen zu einem Lip Balm benötige ich? Ich behaupte, dass alle Informationen dazu auf einen kleinen Zettel der Größe 3x3cm passen und man diesen mit einem Bändchen am eos Crystal befestigen könnte.  Ich bin kein Freund von unnötigem Tam Tam und an der Stelle ist es eine Verschwendung von Ressourcen. Gerade bei Plastiken, die erst nach unglaublich langen Zeit verrotten (teils Hunderte von Jahren) sollte man die Nutzung vermeiden, wenn sie nicht notwendig ist. 

Die obligatorische Prüfung auf CodeCheck offenbarte, das teilweise bedenkliche Stoffe enthalten sind. Im Fall der Variante Hibiscus Peach handelt es sich einen Inhaltsstoff, der Silikone enthält und einen Duftstoff, der Allergien auslösen kann. Die Problematik von Silikonen, den Umweltschutz betreffend, sollten hinlänglich bekannt sein. 

Was kostet das Gute Stück nun eigentlich? Im Dm habe ich ihn kürzlich für 6,99 € gesehen, was ich hinsichtlich der oben erwähnten Punkte (Pflegewirkung, Design, Umweltschutz) für recht teuer halte.  Wenn der Hersteller an den oben erwähnten Punkten nachbessert, kann man den eos Crystal sicher noch empfehlen. Aber vollständig überzeugt hat er mich nicht. 

Kommentar verfassen