IT – Algorithmen

Def. genaue, endl. Beschreibung eines allgemeinen Verfahrens, nutzt elementare, ausführbare Schritte

statt 3 + 4  –> a + b

Effektivität

jeder einzelne Schritt ausführbar

Effizienz

Leistungsfähigkeit, geringer Aufwand

Korrektheit

partiell: jedes Ergebnis entspricht der Ausgabespezifikation sofern die Eingaben der Eingabespez. entsprechen, nicht zwingend anhaltend

total: partiell korrekt, terminiert nach endl. vielen Schritten, nach jeder Eingabe, die der Eingabespez. entspricht

Terminierung

Algorihtmus, der bei den Eingabespez. entsprechenden Eingaben nach endlich vielen Schritten abbricht.

Determinismus

weiterer Ablauf des Algorihtmus ist zu jedem Zeitpunkt eindeutig bestimmt, Ablauf nur von Eingaben abhängig

Determiniertheit

liefert immer gleiche Ausgaben bei den Eingabespez. entsprechenden Eingaben

Eine Antwort auf „IT – Algorithmen“

Kommentar verfassen